Forschungstätigkeiten lokaler guatemaltekischer Studenten

Cinthya Pinetta

Die guatemaltekische Ernährungswissenschaftlerin Cinthya Pinetta ist in dem Master-Studiengang “Lebensmittel-Sicherheit” (MANA) an der Universidad San Carlos in Guatemala eingeschrieben. Ihre Master-Arbeit beschäftigt sich mit der Validierung eines 24-Stunden-Reports zur Lebensmittel- und Getränkeaufnahme von Schulkindern mithilfe bildlicher Darstellungen. Hierzu wurden die mit dieser Methode erhobenen Daten mit dem durch unauffällige direkte Beobachtung erhobenen Daten verglichen, wobei sich eine sehr gute Übereinstimmung ergab.

José David Sánchez-Mena

José David Sánchez-Mena, Student der Biochemie an der guatemaltekischen Universidad del Valle, nahm an einem Projekt zur schnellen Vitamin A-Bestimmung in Zucker und Milchprodukten teil.

Gabriela Samayoa

Gabriela Samayoa, auch sie Studentin der Biochemie an der Universidad del Valle, beteiligte sich im Rahmen ihres Graduierungs-Forschungsprojektes an einem bei CeSSIAM angesiedelten Projekt zum Einsatz und zur Erprobung einer Technik zur Messung von Eisen im menschlichen Blut.

Gabriela Argüeta

Gabriela Argüeta ist Studentin der Ernährungswissenschaften an der Universidad del Valle, Guatemala, und beschäftigte sich im Rahmen ihres Forschungsprojektes zur Graduierung mit dem Einsatz des iCHECK-Gerätes zur schnellen Vitamin A-Bestimmung in Brustmilch stillender Frauen, die Kaffee, gesüßt mit Vitamin A-angereichertem Zucker, konsumieren.